Garten gesunder Selbstversorgung

Das Plan Verde Projekt „Hogar de Cristo“ nimmt Gestalt an. Nachdem das Gelände von Müll entsorgt worden ist, haben wir gemeinsam mit den Kindern den Schulgarten geplant und mit vielen fleißigen Händen die heutige Form gegeben.

Der Moringa wird immer größer, die Bananen bekommen die ersten Blüten, die Süßkartoffeln können bald geerntet werden, die Limettenbäumchen strotzen vor Kraft und die Kinder freuen sich, wenn Plan Verde wieder mit neuen Pflanzen auf den Hof fährt.

Durchgehärteter Boden muss vor der Pflanzung in schweißtreibender Arbeit aufgelockert werden. Die kleinen Hände sortieren Steine aus dem Boden, dann wird bewässert und schon ist die Pflanze in der Erde.

Und auch das Wissen über die Pflanzen darf nicht fehlen. Zwischendurch wird erklärt, welchen Nutzen die Pflanzen den Kindern bringen, wie sie gepflegt und richtig beschnitten werden.

Plan Verde ist stolz auf die Kinder und wird das Projekt weiterführen und den Wünschen der Kinder versuchen nach zukommen.
Denn nur mit den Kindern ist ein Umdenken für eine bessere Umwelt möglich.

Kommentare sind geschlossen