Versuchsgarten Plan Verde

Neben dem Office von Plan Verde war ein fast vollständig zu gewuchertes Grundstück, was keinerlei Bedeutung erlangte. Nach einigen Erkundigungen haben wir heraus gefunden, dass dieses Grundstück einem Ehepaar gehört, was seit Jahren in Kanada lebt und sich darum nicht kümmert.

Die Idee war geboren, auf diesem Grundstück, nach Absprache mit der „Siedlungsleitung“, einen Plan Verde Versuchsgarten einzurichten.

Über Wochen haben wir nebenbei dieses Grundstück von allem möglichen gesäubert und befreit. Unzählige Schubkarren an Bauschutt, diverse prall gefüllte Mülltüten der Müllentsorgung überreicht und reichlich organisches Material zur Holzkohle verköhlert. Pyrolysekocher.

Für die „Schönheitsarbeiten“ hat uns ein Freund seinen BobCat geliehen. Damit konnten wir das Grundstück nivellieren. Vielen Dank!

Heute kann sich das Ergebnis sehen lassen und bringt Plan Verde wertvolle Erfahrungen und Erkenntnisse für die Aufforstung in Peru mit weiteren Pflanzen.

Kommentare sind geschlossen